Aktuelles Rezept des Monats

 

Kinder basteln mit essbaren Un-Kräutern
eine deftige Brotzeit, kreativ und originell

Mit Kräutergpädagogin Ines Siafakas

Das braucht man:

  • Scheiben vom Vollkornbrot
  • Butter, Frischkäse und ein Streichmesser
  • essbare Blätter und Blüten
    z.B. Löwenzahn, Gänseblümchen, Veilchen, Schafgarbe, Giersch,  Labkraut, Wegerich, Gundermann, Wiesenknopf, Gänsefingerkraut,  Vogelmiere, Taubnessel, Knoblauchsrauke:

So gehts boarisch:

Auf a Scheibn Vollkornbrot kummt a Butta und a Frischkäs.
In der Wiesn findst Bleame und Blattl für die Gsichterl.
Und die legst lustig aufs Brot nauf.
Jetzt lasst as dir schmecka.

Kräutergesichter auf Vollkornbrot

Dazu drei Sprücherl:

  • Mei Gsichterl lacht, des hob i selber gmacht
  • Des hob i selber gmacht, a Gsichterl was schee lacht
  • Des kloane Gsichterl schmunzelt, des is ganz schee verrunzelt.

Kinder basteln Kräutergesichter auf Brot

Aktuelle Termine
 

Seminare mit Kräuterpädagogin Sieglinde Bobinger-Widmann

09.06.2018:
Heilkraft aus dem Garten Gottes


Wildkräuterführungen mit Kräuterpädagogin Iris Hirschhorn

09.06.2018:
Orchideenwanderung

Termine-Detailinfo »