Wild(e) Kräuterfrauen im Bärengarten

- Lehrfahrt im Juli 2017 -

Inmitten der Allgäuer Seenplatte verbrachten wir heuer unseren traditionellen „Wild(e)-Kräuter-Tag“.
 

 
Bei Kaiserwetter fuhren wir zum Kräutergarten des Burghotels Bären in Eisenberg. Dort ließen wir uns von der Vielfalt der Kräuter, ihren Düften und Blüten und den biologisch angebauten Gemüsesorten beeindrucken und erwarben anschließend noch ein paar Lieblingspflanzen von der Gärtnerei.

Hungrig nahmen wir zur Mittagszeit auf der schönen Terrasse Platz, tranken erfrischende Rhabarberschorle m. Ingwer u. Minze und stärkten uns mit einem Gartenmenue oder Bärla`r-Salat.

Nachmittags fuhren wir zum nahegelegenen Hopfensee, flanierten an der Uferpromenade, genossen die schöne Aussicht, gingen in die Kneippanlage am See und erfrischten uns.

Im gemütlichen Seerestaurant tauschten wir Erfahrungen aus und ließen uns einen großen Eisbecher schmecken, bevor wir wieder in Richtung Heimat fuhren.

Sieglinde Bobinger Widmann

Zurück zum vorherigen BeitragWeiter zum nächsten Beitrag

 

Aktuelle Termine

dzt. sind keine Termine
geplant

Termine-Detailinfo »