"Rosmarinwein"

Rosmarinwein - Rezeptvorschlag der Kräuterpädagogin Sieglinde Bobinger-Widmann1 Zweiglein frischen Rosmarin in 500 ml Weißwein 8 Tage ziehen lassen, abfiltrieren und kühl stellen.

Ab und zu ein Stamperl genießen - bei niedrigem Blutdruck, als Aphrodisiakum für Mann und Frau

 

Zubereitung:

Gewürze mischen und in einem Schraubglas aufbewahren. Passt zu Suppen, Reis, Nudeln und Kräuterquark.

Zurück zur Übersicht Rezepte  |  vorheriges Rezept  |  Weiter zum nächsten Rezept

 

Rubrik: 

Aktuelle Termine

28. September 2019,
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
"Die Heilkraft der Bäume"

Termine-Detailinfo »