Archiv: Aktuelles

Ein Blumenstrauß ist ein "Gruß an die Seele"

AchtsamkeitsstraussEntspannungsstrauss

Ab Mitte Juni steht mein Garten in voller Blüte und ich kann aus dem Vollen schöpfen. Bei meinem Rundgang schneide ich einige Kräuter zurück und binde kleine Themen-Sträuße, die getrocknet werden, ihren Duft verströmen und auch im Herbst und Winter noch zauberhaft aussehen.

Regenfest mit wild(e)n Kräutern

Sonne, blauer Himmel und angenehme Temperaturen – so wünschte man sich das Wetter für`s Kräuterfest auf dem Seitner-Hof in Neufahrn. Die Veranstaltung fand jedoch auch trotz des ungünstigen Wetters statt.

Wir freuten uns über zahlreiche Besucher und besonders über den Besuch von Schauspielerin Marianne Sägebrecht.

Wir basteln ein Ahornblatt-Körbchen

Vorgestellt von Ines Siafakas

Ahornblatt-Körchen

Berg­-Ahorn Acer pseudoplatanus

Beschreibung: Der sommergrüne Laubbaum ist bei uns weit verbreitet. Er wird als Parkbaum und forstwirtschaftlich genutzt und liebt kühl­feuchtes Bergklima. Jung raschwüchsig erreicht er in 10 Jahren eine Höhe von 4 m, ist schließlich 25 ­-35 m hoch und kann 500 Jahre alt werden. Die große Herzwurzel erschließt den Boden gut und die Ahornblätter verrotten sehr bodenpfleglich. Der geflügelte Samen verbreitet sich mit dem Wind und ist bei Kindern ein beliebter Nasenaufkleber.

Wir basteln ein Kräuteramulett

Vorgestellt von Ines Siafakas

Kräuteramulett selbst gebastelt

Die Kelten glaubten an den Zauber der Kräuter. Viele Wildpflanzen hatten für sie magische Kräfte. „Baldrian, Dost und Dill – kann die Hex' nicht wie sie will.“ So lautet ein Spruch aus der Zeit der Zauberpflanzen. Baldriansträuße wurden im Haus aufgehängt und sorgten dafür, dass sich Schlechtes in Gutes verwandelte und das Glück eintraf. Wie kann man diese Pflanzen symbolisch zuordnen? Hier eine kleine Auswahl, die du nach Belieben mit schönen, aktuellen Blüten erweiterst:

Seiten

Aktuelle Termine

Adventswochenenden mit Kräuterpädagogin Iris Hirschhorn

2./3. Adent:
Türkenfelder Bergweihnacht

Seminare mit Kräuterpädagogin Sieglinde Bobinger-Widmann

21.04.2018:
Die besten Fitmacher im Frühjahr

09.06.2018:
Heilkraft aus dem Garten Gottes

 

Termine-Detailinfo »